Neukunden gewinnen Teil 7 – Sequentielle Mailings!

Neukunden gewinnen wird leicher, durch einen systematischen Follow-Up Prozess.

Das geht ganz elegant mit sequentiellen Emails. So generieren Sie 50% mehr Umsatz! In der Wiederholung liegt der Erfolg!

Machen Sie nicht den Fehler und geben Sie gleich nach dem ersten Versenden Ihrer Direkt-Werbeaktion auf. Ansonsten machen Sie, was ich nenne, eine "Ein-Schuss-Null-Treffer-Aktion"!

Warum?

Machen Sie sich bewusst, dass Ihre potenziellen Käufer einen Prozess durchlaufen, bis sie sich endgültig zum Kauf bei Ihnen entscheidet. In diesem Prozess muss der Neukunde Vertrauen zu Ihnen bzw. Ihrem Geschäft aufbauen und das gelingt nicht, wenn Sie nur eine einzige Email verschicken!

Beim wiederholten Verschicken geben Sie Ihren Interessenten die Möglichkeit, das Angebot nochmals zu überdenken. Sympathie entsteht, Vertrauen wir aufgebaut und es kann zur Kaufentscheidung kommen.

Ein wichtiger Aspekt um mehr Neukunden zu gewinnen, der auch immer wieder unterschätzt wird, ist das richtige Timing. Das heißt, Ihr Angebot kann noch so verlockend sein, wenn Ihr Interessent keine Zeit hat, oder es ihn derzeitig nicht interessiert, wird es nicht wahrgenommen.

"Als ich Ihr Angebot vor zwei Woche erhalten habe, hatte ich keine Zeit, um mich damit zu beschäftigen. Doch eine Woche später hat Ihre Email den Nagel auf den Kopf getroffen!", berichtete mir ein Seminarteilnehmer. Durch Ausdauer gewinnen SIe mehr Neukunden als durch falsch verstandene Zurückhaltung.

Sie erreichen durchschnittlich nur 3% Ihrer Interessenten beim ersten Versenden zum richtigen Zeitpunkt.

Mit sequentiellen Mailings erhöhen Sie also die Chance, das richtige Timing abzupassen und somit Ihren potenziellen Kunden entgegen zu kommen.

Ein Beispiel für das Neukunden gewinnen eines Teppichreinigungs-Unternehmens:

Sie sind Unternehmer eines Gartenbetriebs. Um Neukunden zu gewinnen, haben Sie sich ein unwiderstehliches Angebot einfallen lasse, das Sie an Bekannte eines bereits zufriedenen Kunden schicken.

1. Brief

Hallo Herr/Frau …,

Sie haben gewonnen!

Ihr Bekannter XY ist bereits Kunde bei uns: "Mein Garten ist ein Traum! Durch die vielen hilfreichen Tipps von Herrn Grün und seinem Team wachsen meine Pflanzen jetzt doppelt so gut wie zuvor."

Herr XY war so zufrieden, dass er Ihnen ein Geschenk machen wollte!

Deshalb bekommen Sie von uns einen Heckenschnitt umsonst. Ich komme kostenlos zu Ihnen ins Haus, schneide Ihre Hecken und gebe Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie das Beste aus Ihren Pflanzen herausholen können!

Freundliche Grüße, Paul Grün.

Zwei Wochen später schicken Sie einen ähnlichen Brief an all diejenigen, die sich bisher noch nicht gemeldet haben. Dieses Mal setzen Sie jedoch eine Dringlichkeit mit hinein!

2. Brief

Hallo Herr/Frau …,

Ihre kostenlose Gartenpflege gilt nur noch bis zum 30.09.2009! Entscheiden Sie sich schnell, ansonsten ist Ihre Chance vertan. Etc.

Auch hier schicken Sie wieder nach zwei Wochen einen Brief an alle Adressen, die nicht reagierten.

3. Brief

Ihr Garten braucht Ihre Hilfe!

Haben Sie mein Angebot für einen kostenlosen Heckenschnitt vergessen? Ich bin enttäuscht, dass Sie sich immer noch nicht bei mir gemeldet haben…

Hier nochmal mein Angebot an Sie. Etc.

So ähnlich können Ihre sequentielle Emails aussehen. Denken Sie daran, niemals aufzugeben!

So, das wars heute zum Thema Neukunden gewinnen! Ich hoffe, ich habe Sie ein wenig sensibilisiert für Ihre Neukunden-Gewinnung und wünsche Ihnen viel Spaß bei der Umsetzung.

Dirk-Michael Lambert
LAMBERT AKADEMIE

Bitte schreiben Sie mir Ihre Fragen und Ihr Feedback...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>